Landesverband Steiermark  Dachverband     



Beim technischen Abend am 3.11. konnten wir diesmal Schüler
des aktuellen Kurses an der LBS Voitsberg als interessierte Zuhörer und Teilnehmer begrüßen. Nach einer Einführung durch OM Hans-Peter, in der er die Grundbegriffe des Amateurfunks erläuterte und anhand der ÖVSV Homepage einige wichtige Betriebsarten vorstellte, wurden im lockeren Gespräch, die Themen:
  • Wie werde ich Funkamateur
  • Was darf ein Funkamateur / was nicht
  • Welche Möglichkeiten im Hobby Amateurfunk gibt es
behandelt. Vorführungen von Versuchsaufbauten wie dem 'Funkensender + Empfänger' und ein (nicht abgesprochenes) Vorführ QSO mit OM Heimo (OE6OLD) rundeten den Abend ab.
(4.11.2008 by oe6rad)



Mit Amateurfunkstation, welche von den Mitgliedern des OV 620 in der Landesberufsschule Voitsberg errichtet wurde, konnten bereits erste QSOs getätigt werden. Die Anbindung an den PC für die Betriebsarten SSTV und PSK31 ist auch schon fertig. Die Station soll neben dem Einsatz im Unterricht auch den Amateuren der Ortsstelle, welche zu Hause keine oder wenig Möglichkeiten für KW Funkbetrieb haben, zumindest an den technischen Abenden, die Möglichkeit geben, an einer KW Station zu arbeiten.

Die Fotos zeigen den FT100 mit Stromversorgung, eingebaut in einen versperrbaren Kasten,  und die 2m / 70cm Antenne am Dach des Hauses. Als weiterer Ausbau ist im Herbst die Errichtung einer Drahtantenne für den KW Funk geplant. - oe6rad
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum